Projekt Beschreibung

Das Internet, die sozialen Medien und digitale Chatrooms sind mein chaotischer Ideenpool und meine Inspirationsquelle.
Die non-physische Kultur, das virtuelle Lebensgefühl und die subversive Kreativität, die sich in den alltäglichen digitalen Kommunikationsformen offenbaren, übersetze ich frei, wild und assoziativ in meinen Kunstkontext.
Seit 2009 entstehen so in der physischen Welt raumgreifende Installationen mit großen Bannern, Plakaten und skulpturalen Objekten: die Werkreihe Chatbook.

Zurück in der digitalen Welt – auf OpenSea – entwickle ich Traderpiggys Chatbook mit 5 (0101) Editionen und jeweils 15 (1111) NFTs.
Siehe: Traderpiggys Chatbook